NLBL Niedersachen klar Logo

Neues Forschungszentrum für Marine Sensorik

Universität Oldenburg am Standort Wilhelmshaven


Außenansicht der Marine Sensorik   Bildrechte: Tobias Trapp

Angesichts der zunehmenden Verschmutzung der Meere kommt der Forschung auf dem Gebiet der Meeres- und Klimaforschung eine große Bedeutung zu. Die besten Voraussetzungen dafür hat nun das Staatliche Baumanagement Ems-Weser geschaffen. Es hat innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens ein neues Forschungszentrum für Marine Sensorik der Universität Oldenburg am Standort Wilhelmshaven erbaut.

Der Neubau war erforderlich geworden, weil die Forschung im Bereich Meerestechnik erweitert werden sollte, was in den bisherigen Räumlichkeiten der Universität nicht möglich gewesen wäre. Die rund 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts testen und entwickeln in dem neuen Forschungszentrum besonders robuste Sensorsysteme, um wichtige Daten wie zum Beispiel über Plastik- oder Ölverschmutzungen aus der Ferne überwachen zu können. Entstanden sind Labore, Büro- und Gruppenarbeitsräume sowie ein Lagezentrum für die verschiedenen weltweit aktiven Messplattformen des Instituts. Im Dachgeschoss befindet sich eine große Versuchsfläche mit Wassertanks und anderen Großgeräten.

Anbau mit eigenem Charakter

Der dreigeschossige Neubau schließt sich in nordöstlicher Richtung an das bestehende Gebäude des Instituts für Chemie und Biologie an. Zwar lehnt sich der Anbau gestalterisch an das bisherige Gebäude an, durch den eingedrehten Unterschnitt im Eingangsbereich sowie die Rundungen an der kurzen Seite erhält er jedoch einen eigenen Charakter mit Wiedererkennungswert. Auch organisatorisch und funktional stellt der Neubau einen eigenständigen Bereich innerhalb des Instituts für Chemie und Biologie dar.

Bauherr: Land Niedersachsen
Projektleitung: Staatliches Baumanagement Ems-Weser
Nutzer: Universität Oldenburg
Architekt: kbg architekten
Fertigstellung: 2020
Gesamtkosten: rund 5 Millionen Euro
Bruttogrundfläche: 1.380 m²

Labor in der Marine Sensorik  
Fassade der Marine Sensorik  
Treppenhaus in der Marine Sensorik  

Staatliches Baumangement Ems-Weser

Peterstraße 24
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 408-4
Fax: 04421 408-223
E-Mail: poststelle@sb-emw.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln