NLBL Niedersachen klar Logo

Ingenieur (m/w/d) Architektur



Das Staatliche Baumanagement Braunschweig führt als eines von acht staatlichen Bauämtern in Niedersachsen vielfältige und interessante Bauaufgaben des Landes und des Bundes durch, insbesondere im Kultur- und Forschungsbereich. Mit rund 140 Beschäftigten betreuen wir mehr als 2.400 Bauwerke in den Regionen Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg.

Für die Koordination der Gebäudebestandsdokumentation von Bundesbaumaßnahmen sowie Planungstätigkeiten im Fachbereich Hochbau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n


Ingenieur (m/w/d) Architektur

Entgeltgruppe 11 TV-L


Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Durchführung und Sicherstellung der zu erbringenden Leistungen für die Gebäudebestandsdokumentation bei Bundesbaumaßnahmen:

- Festlegung des maßnahmenspezifischen Leistungsumfangs

- Teilnahme an Projektstartbesprechungen

- Erstellung von Arbeitszielen, Festlegung und Vermittlung der jeweiligen Aufgabenstellung gegenüber den Beteiligten

- Mitwirkung bei der Vergabe- und Vertragsgestaltung mit externen Fachplanern

- BFR-Ansprechpartner für Maßnahmenträger

  • Erstellung von Grundlagen für die Umsetzung und Durchführung der Gebäudebestandsdokumentation
  • Planungstätigkeiten für Liegenschaften des Landes und des Bundes in den Leistungsphasen 1-5 der HOAI sowie die Begleitung und Steuerung von freiberuflich Tätigen
  • Teilnahme an VgV-Verfahren


Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Architektur
  • Berufserfahrung im Gestalten und Durchführen von Prozessen oder im Projektmanagement
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von MS Project und CAD-Tools
  • Sicheres Auftreten, gutes Ausdrucksvermögen, Verhandlungsgeschick
  • Selbständigkeit, Engagement, Teamfähigkeit


Unser Angebot:

  • Vielfältige, fachlich interessante Aufgaben
  • Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarung von Beruf und Familie
  • Grundsätzliche Möglichkeit von Teilzeitbeschäftigung
  • Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersversorgung


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bei Vorliegen einer Schwerbehinderung/Gleichstellung bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis und Übersendung der Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. Gleichstellungsbescheides.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.


Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich an Frau Westhäusser (Tel. 0531/1211-300), bei Fragen zum Auswahlverfahren an Frau Schmurlack (Tel. 0531/1211-211).

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (Motivation für die Bewerbung, Lebenslauf, beruflicher Werdegang, ausgeübte Tätigkeiten, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer 09/2019 bis zum 06. Oktober 2019 per E-Mail oder postalisch.


Staatliches Baumanagement Braunschweig –Personalabteilung-

An der Martinikirche 7, 38100 Braunschweig oder per E-Mail an

G11.personal@sb-bs.niedersachsen.de

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erklären bitte ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in ihre Personalakte.






zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln