NLBL Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung Nr. 07/2019 des Nds. Landesamt für Bau und Liegenschaften

Wir begleiten und unterstützen die Tätigkeit der acht nachgeordneten Bauämter, die in Niedersachsen vor Ort Bauaufgaben des Landes und des Bundes wahrnehmen.

Am Dienstort Hannover suchen wir für das Aufgabengebiet Militärische Bauten des Bundes und der NATO zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n


Dipl.-Ingenieur/in (FH)/ Bachelor

Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen oder vergleichbarer Studienrichtung,

Entgeltgruppe 12 TV-L


Ihre Aufgaben

·Projektkoordination im Rahmen der Fachaufsicht für die Bauämter und Unterstützung des Auftraggebers bei baufachlichen und verfahrenstechnischen Fragestellungen bei Baumaßnahmen

·Prüfung von Bauunterlagen, Realisierbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

·Baufachliche Beratung des Auftraggebers Bundesministerium der Verteidigung bei der Aufstellung der Bedarfsbeschreibung

·Bearbeitung von Vergabe- und Vertragsangelegenheiten sowie übergeordnetes Controlling in der Bauabwicklung


Unsere Anforderungen

· Mindestens dreijährige Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Bauprojekten

· Fachkenntnisse des öffentlichen Baurechts und des Vergaberechts

· Sicheres Auftreten, gutes Ausdrucksvermögen sowie Verhandlungsgeschick

· Engagement, Selbständigkeit und Teamfähigkeit


Unser Angebot

·Vielfältige, fachlich abwechslungsreiche Aufgaben

·Zukunftsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten

·Konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz

·Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

·Grundsätzliche Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung

·Betriebliche Altersversorgung


Das Einverständnis zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Nds. SÜG und deren Beanstandungsfreiheit ist für den Arbeitsplatz Einstellungsvoraussetzung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Weitere Auskünfte zum Arbeitsplatz erteilt Ihnen Frau Biester (Tel.: 0511/101-2890). Informationen zum Auswahlverfahren erhalten Sie bei Frau Wegner (Tel.: 0511/101-2873).

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 7/2019 bis zum 23.06.2019 an das

Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften,

Waterloostraße 4

30169 Hannover

oder per E-Mail an BLZ13.Personal@nlbl.niedersachsen.de.



Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln