NLBL Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibung des Staatlichen Baumanagements Lüneburger Heide



Das Staatliche Baumanagement Lüneburger Heide ist eine von acht Dienststellen des Staatlichen Baumanagements Niedersachsen (SBN). Mit rd. 200 Beschäftigten nehmen wir in den Landkreisen Heidekreis, Celle, Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Harburg vielfältige und interessante Bauaufgaben des Bundes und des Landes wahr.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet


Diplom-Ingenieure/innen (FH) / Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft, Tief- und Straßenbau oder einer vergleichbaren Studienrichtung

Entgeltgruppe 11 TV-L


Ihre Aufgaben

  • Projektleitung/-mitarbeit bei Baumaßnahmen einschl. Bauunterhaltungsarbeiten
  • des Bundes und Landes in allen Phasen der Projektabwicklung
  • Planung, Ausschreibung, Baudurchführung und Abrechnung von Bauleistungen
  • entsprechend LPH 1 - 9 der HOAI
  • Steuerung von freiberuflich tätigen Ingenieurbüros
  • Baufachliche Beratung und Abstimmung mit den Auftraggebern


Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder Tief- und Straßenbau oder vergleichbare Studienrichtung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Engagement, gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis,
  • Freude an konstruktiver Teamarbeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Die Bereitschaft zum Führen eines Dienstwagens und der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis (Klasse B)


Unser Angebot

  • Vielfältig, fachlich interessante Aufgaben
  • Unbefristeter und konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitsmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fortbildungen zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet
  • Betriebliche Altersversorgung


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Behinderung oder Gleichstellung vorliegt und diese ggfs. nachzuweisen.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Das Einverständnis zu einer Sicherheitsüberprüfung nach den Nds. SÜG und deren Beanstandungsfreiheit ist für den Arbeitsplatz Einstellungsvoraussetzung.

Weitere Auskünfte zum Arbeitsplatz erteilt Ihnen Herr Nord (Tel.: 05192/977-170). Informationen zum Auswahlverfahren erhalten Sie bei Frau Dietrich (Tel.: 05192/977-203).


Eine aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe per Email an

bewerbung@sb-lh.niedersachsen.de


oder an


Herrn Hansmeier

im Staatlichen Baumanagement Lüneburger Heide

Am Exerzierplatz 12-14

29633 Munster


Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erklären bitte ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln