NLBL Niedersachen klar Logo

Ingenieur (m/w/d) Sachbearbeitung


Das Staatliche Baumanagement Lüneburger Heide führt als eines von acht staatlichen Bauämtern in Niedersachsen Baumaßnahmen des Landes und des Bundes durch. Mit rund 200 Beschäftigten betreuen wir mehr als 6.300 Bauwerke in den Landkreisen Celle, Harburg, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen.

Für unseren Standort Munster suchen wir unbefristet für die Geschäftsstelle - Aufgabenbereich Vertragswesen einen


Ingenieur (m/w/d) - Sachbearbeitung
-IV-SB-019

Dem Vertragswesen sind die Vorbereitung und der Abschluss der Verträge mit freiberuflich Tätigen (FbT) zugeordnet. Hauptmerkmale sind die Begleitung von Vorgängen in honorar- und vertragsrechtlicher Hinsicht, unter Beachtung der bestehenden Honorarregelungen im Landes- und Bundesbereich (HOAI, RBBau, RLBau u.a.).



Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Bearbeitung von Verträgen für Freiberuflich Tätige bis zur Unterschriftsreife im Landes- und Bundesbereich
  • Erstellung und Bearbeitung von Honorarfortschreibungen und Nachträgen zu den Verträgen
  • Unterstützung und Hilfestellungen bei der Abwicklung der FbT-Verträge für die bauausführenden Ebenen
  • Prüfung und Bearbeitung der Honorarrechnungen anhand der mit dem Freiberuflich Tätigen abgeschlossenen Verträge bis zur Erstellung der Kassenanordnungen
  • Begleitung der Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich (VgV) im Landes- und Bundesbereich


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Hochbau/Architektur oder vergleichbare Studienrichtung
  • Bei Beamten: Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Technischen Dienste
  • Wünschenswert sind eine zweijährige Berufserfahrung in den vorgenannten Fachrichtungen, Erfahrungen in Planung und Ausführung von Baumaßnahmen, Kenntnisse im Bereich HOAI und ggf. Kenntnisse von Verwaltungsvorschriften des Vergaberechts und Verwaltungsvorschriften (BGB, VgV/VOF(alt), VSVgV, RBBau, RLBau etc.)


Unser Angebot:

  • BesGruppe A 11 NBesG bzw. Entgelt nach E 11 TV-L
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen
  • Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis.


Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.


Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an Evelin Behrend, Tel. 05192 977-226, bei Fragen zum Auswahlverfahren an Kerstin Dietrich, Tel. 05192 977-203.


Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer
IV-SB-2019 bis zum 02.09.2019 per E-Mail als PDF-Datei an Bewerbung@sb-lh.niedersachsen.de
oder postalisch an


Herrn Hansmeier

im Staatlichen Baumanagement Lüneburger Heide

Am Exerzierplatz 12-14

29633 Munster

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erklären bitte ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln