NLBL Niedersachen klar Logo

Sachbearbeiter (m/w/d) Dienstunfälle, Dienstkraftfahrzeuge, Reisekosten

Niedersächsisches Landesamt für Bau und Liegenschaften

Das Niedersächsische Landesamt für Bau und Liegenschaften (NLBL) übt die Aufsicht über die sieben Bauämter des Staatlichen Baumanagements Niedersachsen aus. Mit rund 300 Beschäftigten begleiten wir die Bauprojekte des Landes und des Bundes in Niedersachsen.

Für unser Referat „Haushalt“ am Standort Hannover suchen wir unbefristet einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Dienstunfälle, Dienstkraftfahrzeuge, Reisekosten

Bes.Gr. A 12 NBesG bzw. Entgeltgruppe 11 TV-L

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung der Regelungen und Vorgaben für Dienstunfälle
  • Prüfung und Bearbeitung von Sachschäden inkl. Schadensersatzansprüchen
  • Umsetzung der Richtlinie Dienst-KFZ
  • Beschaffung, Aussonderung und Verkauf der Dienst-KFZ
  • Umsetzung rechtlicher Vorgaben zum Reisekostenrecht und zur Abwicklung von Dienstreisen (eRNie)

o Management der Reiseportale (ZFN, Deutsche Bahn u. w.) und Anlegen der Buchenden

und Selbstbuchenden

o Prüfung und Bearbeitung von schwierigen Einzelfällen

o Durchführung von Informations- oder Schulungsveranstaltungen

für die Beschäftigten des SBN

Ihr Profil:

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 „Allgemeine Dienste“ oder ein mit Bachelorgrad abgeschlossenes verwaltungswissenschaftliches bzw. verwaltungsbetriebswirtschaftliches Studium oder der erfolgreiche Abschluss des Verwaltungslehrganges II
  • Kenntnisse im Haushaltsrecht des Landes (LHO) nebst Richtlinien und Verwaltungsvorschriften
  • Kenntnisse des bürgerlichen Rechts (BGB), insbesondere Haftungsrecht
  • Kenntnisse des Reisekostenrechts
  • Kenntnisse in der Anwendung des landeseigenen Haushaltsvollzugssystems (HVS-Infor)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse wären von Vorteil
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Präsentationsfähigkeit

Unser Angebot:

  • Verantwortungsvolle Position im fachübergreifenden Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Grundsätzliche Möglichkeit des ortsflexiblen Arbeitens
  • Individuelle strukturierte Einarbeitung nach unserem Einarbeitungskonzept
  • Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
  • Individuelle Fort- und Weiterbildung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ich bitte ich in der Bewerbung das Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu erklären. Für fachliche Auskünfte wenden Sie sich an Herrn Meyer, Tel. 0511/101-3953, bei Fragen zum Auswahlverfahren an Frau Wegner, Tel. 0511/101-2873.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich online oder senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 19/2022 bis zum 29.05.2022 per E-Mail oder postalisch.

Nds. Landesamt für Bau und Liegenschaften | Referat BLZ 13

Waterloostraße 4 | 30169 Hannover

| www.nlbl.niedersachsen.de | personal@nlbl.niedersachsen.de

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln