NLBL Niedersachen klar Logo

Sanierung der Aula Academica

Technische Universität Clausthal


Außenansicht der Aula der TU Clausthal   Bildrechte: SB Südniedersachsen

Nur wenige Hochschulen in Deutschland dürften über eine solch repräsentative Aula wie die Technische Universität Clausthal verfügen. Die Aula Academica entstand in den 1920er-Jahren und hat seither eine Vielzahl von Umbauten und Umnutzungen erfahren. Um die Aula möglichst originalgetreu zu sanieren, hat das Staatliche Baumanagement Südniedersachsen ein besonderes Augenmerk auf die restauratorische Untersuchung und bauhistorische Recherche gelegt. Dies erfolgte in enger Abstimmung mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege.

Nach Abschluss der Außensanierung der Aula (Holzfassade, Schieferdach, Treppenanlage und Lichtgräben) begann die umfangreiche Innensanierung. Aufgabe war es, die ursprüngliche Farbgebung wiederherzustellen und zugleich die Anforderungen an den Brandschutz zu erfüllen.

Wiederherstellung der ursprünglichen Farbe

Die umfassenden restauratorischen Untersuchungen zeigten, dass die Spitzbögen der Kuppel grau überstrichen worden waren. In Übereinstimmung mit der Denkmalpflege war die Entscheidung klar: Es konnte nur die ursprüngliche Farbgebung wiederhergestellt werden.

Auch die umlaufenden Obergadenfenster hat das Baumanagement Südniedersachsen nach einem erhaltenen Original wiederhergestellt. Hinter jedes Fenster wurde eine weiße Gaube gebaut, die mit tageslichtfarbiger Beleuchtung den historischen Raumeindruck wiedergibt. Die gesamte Beleuchtung der Kuppel ist dimmbar, und die Farbtemperatur kann aufeinander abgestimmt werden.


Bauherr: Land Niedersachsen
Projektleitung: Staatliches Baumanagement Südniedersachsen
Nutzer: Technische Universität Clausthal
Architekt: Architekten HD
Fertigstellung: 2020
Gesamtkosten: 1,6 Millionen Euro
Bruttogrundfläche: rund 1.000 m²

Innenansicht der Aula  
Blick in die Kuppel der Aula  
Arbeiten an der Kuppel der Aula  

Staatliches Baumanagement Südniedersachsen

Graupenstraße 9
38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: 05323 72-3400
Fax: 05323 72-3295
E-Mail: Poststelle@sb-sn.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln